Thermografie

Mittels an der Drohne montierter Wärmebildkamera, lassen sich Photovoltaikanlagen ohne großen Aufwand überprüfen. 

So lässt sich schnell feststellen, ob weiteres Handeln erforderlich ist, und eine genaue Überprüfung lässt sich wesentlich verkürzen, da im Vorfeld bereits fehlerhafte Module erkannt werden können.

IMG_7577_edited.jpg
DJI_0806_T.JPG

Nach dem Befliegen erhalten Sie einen Bericht, anhand dessen sich die fehlerhaften Module erkennen und einfach lokalisieren lassen. So kann bei einer genauen Überprüfung durch einen Elektriker viel Zeit und somit auch Kosten eigespart werden.

Anhand dieses Beispielvideos ist gut zu erkennen, wie gut sich diese Technik zur Wildbeobachtung, oder zur Rehkitzsuche eignet. 

Beispielfoto Wildbeobachtung. Ab sofort biete ich alle Wärmebild Anwendungen mit noch höherer Auflösung an. Hier zu sehen in 512x640

DJI_0048.JPG

Ein weiteres Beispiel einer Photovoltaik Thermografie. 

Eine Anlage mit 23 Modulen im Leerlauf, wobei der Besitzer der Meinung war es sei alles in Ordnung. Letztendlich lag der Fehler bei einem defekten Wechselrichter.

Bildschirmfoto 2021-05-29 um 14.35.46.png

Ein Foto der diesjährigen Rehkitzsuche. Auf 75 Hektar beflogener Fläche konnte ich mit der Wärmebildkamera 29 Rehkitze finden von denen 10 noch nicht mobil waren und sicher dem Mähwerk zum Opfer gefallen wären. Durch diese Technik konnten zusammen mit Kunden und Helfern alle Tiere gesichert werden und keines kam zu schaden!

DSC03006-2.jpg